• BIIG Touch Team

Möbliertes Wohnen - Was Sie dazu wissen sollten!

Aktualisiert: 30. Sept 2019

Sollte ich meine Eigentumswohnung möbliert vermieten? Macht es Sinn für mich?


Sie besitzen eine Eigentumswohnung die nach Jahrelange Vermietung wieder frei ist oder die Sie selbst eine zeitlang bewohnt haben und nun vermieten wollen?

Dennoch wollen Sie die neu frei gewordene Wohnung nicht wieder ewig an einen Mieter binden und sich somit von ihm abhängig machen?

Dann ist möbliertes Wohnen genau das Richtige für Sie und Ihre Immobilie.

Mit der Möblierung Ihrer Immobilie erlangen Sie eine ganz neue Freiheit in Sachen Vermietung. Zum einen können Sie den Mieter Gemäß § 549 Absatz 2 Nummer 2 BGB, jederzeit zum 15. jedes Monats kündigen, denn Sie erfüllen den Absatz 2,

„Der Wohnraum muss ganz oder überwiegend vom Vermieter mit Einrichtungsgegenständen ausgestattet sein.“

Und zum anderen bietet Ihnen möbliertes Wohnen die Möglichkeit, die Möbel zu einem gewissen Anteil in die Miete einfließen zu lassen und somit auch über dem ortsüblichen Mietspiegel zu vermieten.

Der Anteil der in die Miete einfließen darf beläuft sich auf 2% des Zweitwertes der Möbel, wenn also eine Wohnung für 6000€ eingerichtet wurde, dürfen 120 € pro MONAT auf den Mieter umgelegt werden.

Dies entspricht im Jahr einer zusätzlichen Einnahme von 1440€ und in etwas mehr als 4 Jahren haben sich die Möbel bezahlt gemacht.

Es gehört nicht viel Fachwissen dazu um zu wissen, dass Möbel in der Regel länger als 4 Jahre halten. Sollte es dennoch dazu kommen das ein Möbelstück beschädigt wird oder gänzlich kaputt geht, dann muss dies in der Regel durch den Mieter ersetzt werden.

Wenn Sie sich jetzt Fragen wer solche Wohnungen mietet, werden Sie überraschend feststellen, dass der Markt dafür riesig ist.

Nahezu die Hälfte der unvermieteten Wohnungen auf den gängigsten Immobilienplattformen sind möbliert. Dabei ist zu sagen, dass Immobilien in Großstädten oder Universitätsstädten herausstechen. (gemäß Wohnmarktreport Berlin 2017 S. 12 f.)


(https://www.berlinhyp.de/medias/sys_master/pdf/hcd/h3d/8809133441054.pdf)


Dennoch ist der Markt für vermietete Immobilien auch fernab der Großstadt attraktiv für den Mieter und im gleichen Zuge lukrativ für den Vermieter.

Die möblierten Wohnungen werden zum einen von Geschäftsleute oder Handwerker genutzt die sich nur für einige Monate in der Gegend aufhalten oder auch für Paare und Familien, die sich in der selben Gegend nach einer größeren Immobilie umschauen und in der Zwischenzeit in einer möblierten Übergangswohnung wohnen können.

Das möblierte Wohnen bietet dem Mieter auch den Vorteil, keinerlei kosten für Möbel oder Umzug aufbringen zu müssen. Die Mieter nehmen die minimal höheren Kosten sehr gerne in Kauf da sie weder Möbel teuer einkaufen müssen, noch müssen sich diese um einen Umzug, der in der Regel auch teuer ist, kümmern.


Wenn Sie nun auch vor haben Ihre Immobilie zu möblieren und zu vermieten, dann steht Ihnen das BIIG Touch Team gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Wir kümmern uns um die komplette Einrichtung Ihrer Immobilie und beachten dabei stets Ihre preislichen Vorstellungen.


Um ein kostenloses Angebot für eine Einrichtung Ihrer Immobilie zu erhalten, senden Sie uns einfach alle Daten Ihrer Immobilie zu und Sie erhalten binnen 48h ein unverbindliches Angebot.


Schreiben Sie Uns unter

info@biig-gmbh.de


Wir freuen Uns auf Ihre Nachricht.

Ihr BIIG Touch Team

0 Ansichten

Follow us on

  • Instagram

KONTAKT

BIIG Touch
Tel.: +49 (0) 176 30 65 21 20
E-Mail: info@biig-gmbh.de

ANFAHRT

Am Petzinsee 32

DE-14548 Schwielowsee

© 2019 BIIG Touch, Berlin

  • Facebook
  • Instagram